Tags

Björn – Bekannte Namensträger

Björn ist ein männlicher Vorname, der aus dem althochdeutschen Wort „beran“ stammt und so viel wie „Bär“ bedeutet. Der Name ist in Skandinavien sehr beliebt und wird dort häufig als Koseform für Bernhard oder Bernd verwendet. In Deutschland ist Björn ein seltener Name, aber es gibt einige bekannte Namensträger.

Björn Ulvaeus

Der schwedische Musiker Björn Ulvaeus ist vor allem als Mitglied der Popgruppe ABBA bekannt. Er hat zahlreiche Hits geschrieben und produziert, darunter „Dancing Queen“, „Mamma Mia“ und „Take a Chance on Me“. Nach der Auflösung von ABBA im Jahr 1982 hat er weiterhin Musik gemacht und ist heute noch als Solokünstler aktiv.

Björn Borg

Der schwedische Tennisspieler Björn Borg war in den 1970er und 1980er Jahren einer der besten Spieler der Welt. Er gewann insgesamt elf Grand-Slam-Titel und wurde fünfmal in Folge Wimbledon-Champion. Seine ungewöhnliche Frisur machte ihn zu einem internationalen Star und er wurde zu einem Symbol des modernen Tennissports.

Björn Werner

Der deutsche Footballspieler Björn Werner spielt seit 2013 für die Indianapolis Colts in der National Football League (NFL). Er wurde 2013 an Position 24 im NFL Draft ausgewählt und gewann 2014 den Super Bowl XLIX mit den Colts. Er ist der erste deutsche Spieler, der es in die NFL geschafft hat.

Bewerte dies

Lesen Sie mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert