Dorothea in anderen Sprachen

Dorothea ist ein weiblicher Vorname, der aus dem Griechischen stammt und „Geschenk Gottes“ bedeutet. Der Name wurde im Mittelalter in Europa populär und ist heute in vielen Ländern verbreitet. In den meisten Sprachen hat Dorothea eine ähnliche Bedeutung, aber es gibt auch einige Unterschiede.

Dorothea in Deutschland

In Deutschland ist Dorothea ein sehr beliebter Name. Er wird oft als Kurzform von Theodora oder Dorothee verwendet. Der Name hat eine lange Geschichte und war schon im Mittelalter bekannt. Heutzutage ist er besonders bei älteren Generationen beliebt.

Dorothea in Spanien

In Spanien ist der Name Dorotea sehr verbreitet. Es ist die spanische Version des Namens Dorothea und bedeutet „Geschenk Gottes“. Der Name wird häufig als Koseform von Theodora oder Doroteo verwendet. Er ist besonders bei jüngeren Generationen beliebt.

Dorothea in Italien

In Italien ist der Name Dorotea sehr verbreitet. Es ist die italienische Version des Namens Dorothea und bedeutet „Geschenk Gottes“. Der Name wird häufig als Koseform von Theodora oder Doroteo verwendet. Er ist besonders bei jüngeren Generationen beliebt.

Dorothea in Frankreich

In Frankreich ist der Name Dorothée sehr verbreitet. Es ist die französische Version des Namens Dorothea und bedeutet „Geschenk Gottes“. Der Name wird häufig als Koseform von Theodora oder Dorothée verwendet. Er ist besonders bei jüngeren Generationen beliebt.

Dorothea in Russland

In Russland ist der Name Доротея (Dorotya) sehr verbreitet. Es ist die russische Version des Namens Dorothea und bedeutet „Geschenk Gottes“. Der Name wird häufig als Koseform von Теодора (Theodora) oder Доротей (Doroty) verwendet. Er ist besonders bei jüngeren Generationen beliebt.

Bewerte dies

Lesen Sie mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert