Tags

Evi – Bekannte Namensträger

Evi ist ein weiblicher Vorname, der aus dem Griechischen stammt und die Bedeutung „lebendig“ hat. Der Name wird in vielen Ländern verwendet, aber er ist besonders beliebt in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es gibt viele bekannte Namensträgerinnen, die den Namen Evi tragen.

Evi Fink

Evi Fink ist eine österreichische Schauspielerin. Sie wurde am 11. April 1975 in Wien geboren und begann ihre Karriere als Kinderschauspielerin. Seitdem hat sie in zahlreichen Filmen und Fernsehserien mitgewirkt, darunter „Der Bergdoktor“, „SOKO Kitzbühel“ und „Die Rosenheim-Cops“. Sie ist auch als Synchronsprecherin tätig und hat unter anderem die Stimme von Marge Simpson im deutschen Original synchronisiert.

Evi Sachenbacher-Stehle

Evi Sachenbacher-Stehle ist eine deutsche Langläuferin und Biathletin. Sie wurde am 8. Februar 1974 in Bad Reichenhall geboren und begann im Alter von sechs Jahren mit dem Skilanglauf. Im Laufe ihrer Karriere hat sie mehr als 20 Weltcup-Rennen gewonnen und war bei fünf Olympischen Spielen dabei. Sie hat insgesamt vier olympische Medaillen gewonnen, darunter eine Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen 2006 in Turin.

Evi Strasser

Evi Strasser ist eine kanadische Springreiterin. Sie wurde am 5. August 1988 in Toronto geboren und begann im Alter von neun Jahren mit dem Reitsport. Seitdem hat sie an zahlreichen internationalen Turnieren teilgenommen und mehrfach Preise gewonnen, darunter den Grand Prix of Aachen im Jahr 2011. Im Jahr 2012 nahm sie an den Olympischen Spielen in London teil und belegte den 16. Platz.

Bewerte dies

Lesen Sie mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert