Imran in anderen Sprachen

Imran ist ein arabischer Name, der auch in vielen anderen Sprachen verwendet wird. Es ist ein beliebter Name, der weltweit verbreitet ist und in vielen Kulturen als ein Symbol für Mut und Stärke gilt. Der Name Imran bedeutet „Gottes Diener“ oder „Gottes Freund“.

Imran auf Arabisch

Auf Arabisch wird der Name Imran als عمران (ʿimrān) geschrieben. Es ist eine Variante des Namens Omar, der auch als Omar ibn al-Khattab bekannt ist. Er war ein enger Freund und Gefährte des Propheten Mohammed und spielte eine wichtige Rolle im Islam.

Imran auf Persisch

Auf Persisch wird der Name Imran als امران (emrân) geschrieben. Es ist die persische Version des arabischen Namens Omar. Der Name hat dieselbe Bedeutung wie auf Arabisch, aber er hat auch eine tiefere Bedeutung, die mit dem Wort „Führung“ verbunden ist.

Imran auf Urdu

Auf Urdu wird der Name Imran als امران (imrân) geschrieben. Es ist die urdu-sprachige Version des arabischen Namens Omar. Der Name hat dieselbe Bedeutung wie auf Arabisch und Persisch, aber es hat auch eine tiefere Bedeutung, die mit dem Wort „Hoffnung“ verbunden ist.

Imran auf Hindi

Auf Hindi wird der Name Imran als इमरान (imrān) geschrieben. Es ist die hindi-sprachige Version des arabischen Namens Omar. Der Name hat dieselbe Bedeutung wie auf Arabisch, Persisch und Urdu, aber es hat auch eine tiefere Bedeutung, die mit dem Wort „Vertrauen“ verbunden ist.

Imran in anderen Sprachen

Der Name Imran kann in vielen anderen Sprachen gefunden werden, darunter Türkisch (İmran), Chinesisch (伊姆兰), Japanisch (イムラーン), Koreanisch (이문란), Thai (อิมรัน) und Indonesisch (Imran). In all diesen Sprachen bedeutet der Name immer noch dasselbe – Gottes Diener oder Gottes Freund – aber jede Sprache bringt ihm ihre eigene besondere Bedeutung. Lesen Sie mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert