Mika – Bekannte Namensträger

Mika ist ein Name, der sowohl als Vorname als auch als Nachname verwendet wird. Der Name stammt ursprünglich aus dem Hebräischen und bedeutet „Wer ist wie Gott?“. Es gibt viele bekannte Namensträger, die den Namen Mika tragen.

Mika Hakkinen

Mika Pauli Hakkinen ist ein finnischer ehemaliger Formel-1-Rennfahrer. Er gewann 1998 und 1999 die Weltmeisterschaft und war der erste finnische Fahrer, der dieses Ziel erreichte. Er hat sich auch als Testfahrer für McLaren Mercedes engagiert und ist heute ein sehr angesehener Experte in der Formel 1.

Mika Häkkinen

Mika Häkkinen ist ein finnischer Eishockeyspieler, der zurzeit für die KHL spielt. Er begann seine Karriere im Jahr 2000 bei TPS Turku und spielte anschließend für verschiedene Teams in Finnland, Schweden und Russland. Er hat mehrmals an internationalen Turnieren teilgenommen und war Teil des finnischen Teams bei den Olympischen Spielen 2014.

Mika Boorem

Mika Sue Boorem ist eine US-amerikanische Schauspielerin. Sie begann ihre Karriere im Alter von 7 Jahren mit kleinen Rollen in Filmen wie „The Patriot“ und „Along Came a Spider“. Sie hat auch in Fernsehserien wie „Dawson’s Creek“ und „24“ mitgewirkt. Im Jahr 2008 gewann sie den Young Artist Award für ihre Rolle in dem Film „Sleepover“.

Bewerte dies

Lesen Sie mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert